Seit einem Jahr „Wer macht was?“

Logo_VDS_Lambrecht_2012_HPWer im Lambrechter Tal nach einem Schreiner, einer Kosmetikerin oder einem Ferienhaus sucht, wird seit einem Jahr auch im Internet fündig. Das Branchenverzeichnis der Verbandsgemeinde Lambrecht und des Verband der Selbständigen Lambrechter Tal e.V. (VdS) ging vor rund zwölf Monaten online. Nun trafen sich Bürgermeister Manfred Kirr und der 1. Vorsitzendes des VdS, Lars Norden, um eine erste Bilanz zu ziehen. Außerdem wurden weitere Maßnahmen beschlossen um das Branchenverzeichnis noch bekannter zu machen. „Wir sind mit 169 Firmeneinträgen gestartet, das war schon ein sehr guter Anfang. Mittlerweile sind noch einige Einträge dazugekommen, so dass wir aktuell bei rund 190 Firmen angekommen sind“, sagt der VdS Vorsitzende Lars Norden. Durchschnittlich 200 bis 250 Mal pro Monat werde auf das Branchenverzeichnis zugegriffen, so Norden.
Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Manfred Kirr zieht ebenfalls eine positive Bilanz: „Die Idee eines Branchenverzeichnisses hat mir von Anfang an gefallen. In den sieben Gemeinden der Verbandsgemeinde gibt es viele tolle Firmen. Diesen Firmen eine kostenlose Plattform zu bieten ist etwas, was nicht alle Verbandsgemeinden unserer Größenordnung bieten können. Ich finde es toll, dass der VdS dieses Projekt realisiert hat.“ Das nächste Ziel ist Marke von 200 Firmen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben die Verbandsgemeinde und der VdS einen Flyer entwickelt der ab sofort bei der Gewerbeanmeldung mit ausgegeben wird. Auf der Vorderseite findet sich das Formular zum Eintrag in das Branchenverzeichnis und auf der Rückseite einige Informationen zum Verband der Selbständigen. Auf der Internetseite des VdS www.vds-lambrecht.de kann man das Formular herunterladen. Der Eintrag ist für alle Firmen mit Hauptsitz in der Verbandsgemeinde möglich und kostenlos. Der VdS wird bei der Pflege des Branchenverzeichnisses vom Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. unterstützt.

Werbeanzeigen

VdS Lambrechter Tal e.V. trifft Verbandsbürgermeister Kirr

10418541_957909320927322_5834979189008206748_n

Die Leila 2016 und weitere Veranstaltungen standen im Fokus des Treffens zwischen dem VdS und Bürgermeister Kirr. v.l.: Lars Norden, Liliana Gatterer, Manfred Kirr, Tim Wiedemann Foto: BDS Rheinland-Pfalz und Saarland e.V.

Die Leistungsschau Lambrecht (‪‎Leila) 2016 und weitere gemeinsame Veranstaltungen standen im Fokus des Gespräches zwischen Manfred Kirr, Bürgermeister der Verbandsgemeinde ‪Lambrecht, Lars Norden (1. Vorsitzender Verband der Selbständigen Lambrechter Tal e.V.) sowie Liliana Gatterer und Tim Wiedemann vom Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. Es wurde vereinbart in Zukunft noch intensiver daran zu arbeiten bei jungen Menschen für die Unternehmen vor Ort zu werben. Nur so ließe sich auf Dauer der Bedarf an Auszubildenden und Fachkräften sicherstellen so Lars Norden, 1. Vorsitzender des VdS. Vor gut einem Jahr hatten der Verband der Selbständigen und die VG Lambrecht ein gemeinsames Branchenverzeichnis veröffentlicht, in dem mittlerweile über 170 Betriebe aus dem Lambrechter Tal verzeichnet sind. Sowohl Bürgermeister Manfred Kirr als auch der VdS-Vorsitzende Lars Norden zeigten sich mit der Beteiligung der Unternehmen sehr zufrieden. Man vereinbarte bei der Gewerbeanmeldung direkt für das Branchenverzeichnis und den VdS zu werben. Dafür wird in den nächsten Wochen ein Flyer erstellt. Die Eintragung in das Branchenverzeichnis ist für alle Unternehmen möglich die in der Verbandsgemeinde Lambrecht ihren Hauptsitz haben. Der Eintrag ist kostenlos.

Erfolgreicher Adventsmarkt in Lambrecht

IMG_4305Die Geschichte des Nussknackers bot den weihnachtlichen Rahmen für den Stand des Verbandes der Selbständigen Lambrechter Tal e.V. auf dem Märchenhaften Adventsmarkt in Lambrecht. Wie in den vergangenen Jahren war der VdS mit einem eigenen Stand vertreten. Die Gäste wurden mit deftigen Schmalzbroten und selbstgemachter Feuerzangenbowle verköstigt. Während in den Jahren zuvor noch eine Hütte angemietet werden musste, konnte der VdS dieses Jahr das erste Mal seine eigene Hütte nutzen. „Wir hatten das Glück, dass wir diese Hütte günstig bekommen konnten und da haben wir zugegriffen. Jetzt haben wir die Möglichkeit unseren Mitgliedern gegen eine Gebühr die Hütte zur Verfügung zu stellen“, beschreibt Lars Norden, erster Vorsitzender des VdS, die Intention hinter dem Kauf der Hütte. Mit den Besucherzahlen zeigte sich Norden ebenfalls zufrieden. „Die Resonanz auf unseren Stand war insgesamt sehr gut. Ich denke, dass wir den Verband der Selbständigen wieder etwas bekannter gemacht und gleichzeitig zur Attraktivität der Gemeinde beigetragen haben. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr“, so Norden mit Blick auf die drei Tage, die der Märchenhafte Adventsmarkt auch in diesem Jahr aufgebaut war.

Lars Norden zum VdS-Vorsitzenden gewählt

Foto21Der VdS Lambrechter Tal e.V. hat bei seiner Jahreshauptversammlung den Inhaber der Firma SiTech Consulting, Lars Norden, zum ersten Vorsitzenden gewählt. Seine Vorgängerin Liliana Gatterer (GT Training) bleibt dem VdS als zweite Vorsitzende weiterhin erhalten. Zum Schatzmeister wurde Joachim Schneider (Rechtsanwaltskanzlei Schneider) gewählt, Schriftführer bleibt Volker Edel (Edel Druck), der dem VdS schon sehr lange verbunden ist.
Als Beisitzer fungieren Dieter Bauchhenß (Kratz & Bauchhenß Elektro-Montage) und Werner Stöckel (Stöckel Service). Rechnungsprüferinnen sind Cornelia Fiebig (Kinder Kiste Kunterbunt) und Astrid Herrmann (Versicherungsbüro Hauptagentur AXA Versicherung).

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung fand die Weihnachtsfeier statt.

Branchenverzeichnis wächst weiter

Das Branchenverzeichnis des VdS hat Zuwachs bekommen. Neben einigen Ergänzungen der Kontaktdaten finden Sie nun weitere Firmen aus dem Lambrechter Tal im Branchenverzeichnis. 
Sie können uns helfen das Branchenverzeichnis weiter bekannt zu machen. Reden Sie mit Ihren Freunden darüber oder teilen Sie es bei Facebook oder Twitter. Gerne können Sie unsere Beiträge auch kommentieren.

Viel Spaß beim Stöbern!