Der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Neustadt-Speyer Johannes Steiniger (CDU) und der Ortsbürgermeister von Esthal und Verbandsbürgermeisterkandidat Gernot Kuhn luden am 27. August 2020 zum Unternehmer-Treff in das Lambrechter Tal ein.

Selbständige und Mittelständler aus dem gesamten Tal kamen in die Bürgerstube Lambrecht. „Die Corona-Pandemie hat unsere Gesellschaft und gerade die Selbständigen und Unternehmer hart getroffen“, sagte Herr MdB Johannes Steiniger und unterhielt sich mit den Unternehmern über die aktuelle Situation. Dabei nahm er Wünsche der Unternehmerschaft entgegen.

Der Bürgermeisterkandidat für die Verbandsgemeinde Lambrecht Gernot Kuhn stand ebenso für Gespräche zur Verfügung. Er berichtete von seinen Ideen zur Belebung des Tourismus im Tal, zum Beispiel durch die Errichtung einer Hängebrücke zwischen Erfenstein und Spangenberg. „Auch durch den Breitbandausbau des Landkreises ergeben sich für unser Tal neue Möglichkeiten zur Arbeit im Home-Office oder für Dienstleister, die auf die gute Netzverbindung angewiesen sind. Diese Chance sollten wir unbedingt nutzen“, beschreibt Gernot Kuhn seine Ziele für die Zukunft.

Der Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz & Saarland e.V. war durch die Präsidentin Liliana Gatterer vertreten.